Author Topic: Quilt-/Blockgröße nachträglich ändern  (Read 4937 times)

gartenspatz

  • Starting Stitcher
  • *
  • Posts: 2
    • View Profile
Quilt-/Blockgröße nachträglich ändern
« on: 15 July 2011, 12:51:44 »

Hallo, ich bin neu im Forum - und überhaupt das erste Mal in einem solchen   ???.

Ich entwerfe gerne mitten vom Papier aus, und warte dann ab, wo mich meine Laune,
die verwendeten Farben und eventuell auch die Stoffreste hinführen.

Nun habe ich das Problem, dass ich dabei vorher nie so genau weiß,
wie groß am Ende meine fertige Arbeit ist.

Beim Papier kein Problem: der Rest wird einfach abgeschnitten
oder ein weiteres Blatt angeklebt.

Aber was mache ich beim QuiltAssistent??? Dazu habe ich folgende Fragen:

1. Wie finde ich möglichst schnell und ohne Probleme den Mittelpunkt?

2. Kann ich "den Rest" einfach "abschneiden" oder zusätzlich "ankleben"?

3. Kann ich die Anfangseinstellungen (in: freier Entwurf / regelmäßiges Muster)
   auch während der Arbeit noch einmal ändern (z.B. Muster oder Größe des Musters)

Mein Kopf raucht jedenfalls schon vom vielen vergeblichen ausprobieren.

Über Hilfe wäre ich echt riesig froh, habe da nämlich gerade eine angefangenes Objekt
auf dem Computer und kann nun keinen Rand mehr anfügen,
weil ich "das überflüssige Papier nicht abschneiden kann".

gartenspatz

Arnout

  • Administrator
  • Perfect Piecer
  • *****
  • Posts: 169
    • View Profile
Re: Quilt-/Blockgröße nachträglich ändern
« Reply #1 on: 19 July 2011, 08:41:19 »
Hallo Gartenspatz,

Die Moeglichkeiten fuer abschneiden und ankleben sind leider beschraenkt.
Was geht:

1. Mittelpunkt finden: Funktion "Am gitter ausrichten" (Menue Ansicht), zeigt das Mittelpunkt des ganzen Bild, oder ein Gitter mit mehr Unterteilungen.

2. Fuer "Rand hinzufuegen" gibt es Menuepunkt unter Bearbeiten, aber wirklich abschneiden geht nicht. Du kannst evtl. horizontale und vertikale Linien ziehen und alles was nicht benoetigt wird nicht ausdrucken (Auswahl dazwischen ueber Modus "Markieren").

3. Regelmäßiges Muster spaeter anpassen: geht leider nicht.

Vielleicht ist es eine Moeglichkeit das erste Entwurf als Bild zu exportieren (Datei -> Exportieren) und als Muster/Beispiel zu benutzen fuer ein zweites Entwurf mit angepasste Groesse.

Gruss,
Arnout


gartenspatz

  • Starting Stitcher
  • *
  • Posts: 2
    • View Profile
Re: Quilt-/Blockgröße nachträglich ändern
« Reply #2 on: 19 July 2011, 10:15:00 »
Hallo Arnout,

schade, schade, aber danke für die Antworten.  :'(

Vielleicht, wenn Du mal viiiiiiiiiiieeeeeeeeeel Zeit
und Lust zum programmieren hast ??????

 ;) "abschneiden" und "ankleben würde ich super toll finden.

Viele Grüße untermalt vom frühmorgentlichen Vogelgezwitscher
gartenspatz